Tobias Eckert: SPD-Kommunalpolitiker bringen Mobilität im ländlichen Raum voran

Tobias Eckert lädt am Sonntag ´zur Wildbienen- und Weinwanderung ein.
Tobias Eckert, heimischer SPD Landtagsabgeordneter aus dem Kreis Limburg-Weilburg.

WIESBADEN. Anlässlich der heutigen Erbacher Erklärung, in der höhere Platzkapazitäten, zusätzliche Fahrzeuge, eine Verlängerung von Bahnsteigen und der Infrastrukturausbau für die Taktverdichtung der Odenwaldbahn zwischen dem RMV, dem Odenwaldkreis, der Kreise Darmstadt-Dieburg und Offenbach sowie der Stadt Darmstadt vereinbart wurden, erklärte der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag Tobias Eckert:

„Die Weiterentwicklung der Odenwaldbahn zeigt, dass es sozialdemokratische Kommunalpolitiker sind, die die Mobilität im ländlichen Raum voran bringen. Die SPD steht dafür, dass kein Ort in Hessen abgehängt wird und da, wo Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten Verantwortung übernehmen, wird für eine ausreichende Verkehrsbedienung im ländlichen Raum gesorgt. Denn Mobilität ist keine Frage des privaten Geldbeutels, sondern eine Aufgabe der öffentlichen Daseinsvorsorge. Wir freuen uns für die Menschen im Odenwald, die eine noch bessere Anbindung erhalten und danken allen Beteiligten, allen voran Frank Matiaske, für das Engagement.“