MDL Tobias Eckert las Schülerinnen und Schülern der Senckenbergschule in Runkel vor

RUNKEL. Der heimische Landtagsabgeordnete Tobias Eckert nahm wie bereits in den vergangenen am Bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen Teil. Er besuchte die Senckenbergschule in Runkel und las Schülerinnen und Schülern der Klassen 3a und 3b aus Cornelia Funkes Kinderbuch „Die Gespensterjäger auf eisiger Spur“ vor.

Die kleinen Zuhörer und der Vorleser hatten gleichermaßen großen Spaß an dem Termin in der Runkeler Grundschule. Für Eckert ist die Teilnahme am Vorlesetag Herzenssache. „Ich nehme gerne in jedem Jahr am bundesweiten Vorlesetag teil, weil das Vorlesen persönliche Bindungen stärkt und Kindern Lust auf Schule und Bildung macht“, betonte Eckert. Die von Tobias Eckert in Runkel vorgelesene Geschichte handelt Gespensterjägertrio Hedwig Kümmelsaft, Tom Tomsky und Hugo MUG. Die Gespensterjäger müssen es mit dem eisigen Gespenst aufnehmen und riskieren dafür viel.
Tobias Eckerts Fazit nach der Teilnahme am Vorlesetag: „Auch im nächsten Jahr bin ich mit Sicherheit gerne wieder dabei.“ Als Dankeschön für seinen Besuch an der Senckenbergschule überreichten die Schüler der Klassen 3a und b dem SPD-Landtagsabgeordneten eine Karte, in der sie sich für das Vorlesen bei Tobias Eckert bedankten.