Tobias Eckert sprach bei der Kreisjugendfeuerwehr Limburg-Weilburg

MENGERSKIRCHEN-DILLHAUSEN. Der heimische Landtagsabgeordnete Tobias Eckert war kürzlich Gast der Jugendfeuerwehrversammlung in Mengerskirchen-Dillhausen. Dorthin hatte die Kreisjugendfeuerwehr Limburg-Weilburg hatte eingeladen. Eckert, der in Dillhausen lebt, sprach nicht nur als Abgeordneter des Hessischen Landtags sondern zugleich auch als Vorsitzender des örtlichen Kameradschaftsvereins der Freiwilligen Feuerwehr.

Dabei betonte er, wie wichtig die Nachwuchsgewinnung für den Brandschutz und die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger ist. Eckert dankte der Kreisjugendfeuerwehr Limburg-Weilburg für ihre vorbildliche Arbeit und die gründliche „Aus- und Fortbildung der Feuerwehrfrauen und Männer von morgen“.