Tobias Eckert (SPD)
Mitglied des Hessischen Landtags

Pressemitteilung:

16. August 2017

Tobias Eckert: Landesregierung muss hessischen Tourismus finanziell fördern und besser unterstützen

Tourismus

Zur heutigen gemeinsamen Pressekonferenz des Hessischen Tourismusverbandes und dem Tourismus- und Heilbäderverein Rheinland-Pfalz sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Tobias Eckert, am Mittwoch in Wiesbaden: „Wir unterstützen die These der beiden Verbände, dass der Tourismus eine der zentralen Ökonomien des 21. Jahrhunderts ist. Bei Wirtschaftsminister Al-Wazir ist diese Erkenntnis aber scheinbar noch nicht angekommen. Nur so lässt sich erklären, dass es keine wirkliche finanzielle Förderung der hessischen Tourismusdestinationen gibt. Die schwarz-grüne Landesregierung muss hier umdenken und hessische Destinationen finanziell fördern. Es kann nicht sein, dass einzig und allein die Kommunen die Förderung übernehmen. Das ist falsch und schadet insbesondere den ländlichen Gebieten.“

Die guten Zahlen der hessischen Tourismusbranche verdanke man nicht der Landesregierung, sondern den vielen engagierten Akteuren vor Ort.

„Die sogenannten Oberaulaer Thesen, die die beiden Verbände formuliert haben, enthalten sehr interessante Vorschläge, die intensiv geprüft werden sollten. Wir sind gespannt auf die weiteren Maßnahmen, die die Landesregierung im Tourismus-Bereich zur Förderung ergreifen wird“, so Eckert.


Tobias Eckert (SPD)

Sitemap