Tobias Eckert (SPD)
Mitglied des Hessischen Landtags

Pressemitteilung:

Limburg-Weilburg, 25. Juli 2016

Freude über Baubeginn des Kreisverkehrs an der Heideneiche

LIMBURG-WEILBURG. „Ich freue mich, dass der Kreisverkehr an der Heideneiche nach langem Einsatz für die Realisierung der Maßnahme nun endlich begonnen wird“, sagte der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Tobias Eckert (hier im Foto mit dem hauptamtlichen Kreisbeigeordneten der SPD, Helmut Jung) anlässlich des ersten Spatenstichs für den Kreisel zwischen Laubuseschbach und Wolfenhausen.

Pressemitteilung:

20. Juli 2016

Auf Bierdeckel SPD-Mitglied geworden!

Der gebürtige Mengerskirchener Philipp Becker ist auf einem Bierdeckel der SPD beigetreten. Das ungewöhnliche Beitrittsformular wurde von der Jusos Vorsitzenden Viktoria Spiegelberg-Kamens am vergangenen Unterbezirksparteitag an den Vorsitzenden Tobias Eckert übergeben. „Ich freue mich sehr, einen neuen engagierten Juso in der SPD und in meinem Ortsverein begrüßen zu dürfen“, so Tobias Eckert.

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 13. Juli 2016
Video bei hessenschau.de:

Tobias Eckert sprach im Plenum zum SPD-Antrag "Investitionsstau in Hessen"

In der aktuellen Sitzung des Hessischen Landtags sprach der heimische Landtagsabgeordnete Tobias Eckert am Mittwochmorgen zum Antrag der SPD betreffend Investitionsstau in Hessen (Drucksache 19/3566). Unter dem folgenden Link können Sie sich die Rede beim Hessischen Rundfunk online ansehen: Hessischer Rundfunk - Tobias Eckert (SPD): "Sie verschlafen das Thema"

Pressemitteilung:

29. Juni 2016
MdL Tobias Eckert stellt Anfrage an Verkehrsminister Al-Wazir

Tobias Eckert: „Landesstraße L 3022 zwischen Beselich Nieder- und Obertiefenbach muss endlich angegangen werden“

Der heimische Landtagsabgeordnete Tobias Eckert hat den Verkehrsminister Tarek A-Wazir wegen des Fahrbahnzustandes der Landesstraße L 3022 zwischen Beselich Nieder- und Obertiefenbach angefragt. „Die Fahrbahn ist in einem sehr schlechten Zustand, sodass diese für Autofahrer eine sehr große Gefahr darstellt“, so Eckert.

Pressemitteilung:

27. Juni 2016

Tobias Eckert mit großer Mehrheit zum Unterbezirksvorsitzenden wiedergewählt

Auf der vergangenen SPD UB-Konferenz wurde am Samstag im Bürgerhaus Schloss Mengerskirchen der neue Unterbezirksvorstand der SPD gewählt. Mit einer überwältigenden Mehrheit von über 97% wurde Tobias Eckert als Vorsitzender für weitere zwei Jahre bestätigt. Seine Stellvertreter sind künftig Marie-Christin Herget (Löhnberg), Judith Hautzel (Selters) und Peter Rompf (Limburg).

Pressemitteilung:

27. Juni 2016
Hans Eichel spricht auf UB-Konferenz der SPD Limburg-Weilburg

"Nur ein vereintes Europa ist ein starkes Europa"

Am vergangenen Samstag trat der frühere Hessische Ministerpräsident und Finanzminister Hans Eichel auf der SPD UB-Konferenz im Bürgerhaus Schloss Mengerskirchen auf. Bezugnehmend auf das Brexit-Referendum stellte der frühere Finanzminister die Optionen Großbritanniens dar und forderte zugleich, dass Austrittsverhandlungen so schnell wie möglich begonnen werden sollten. Natürlich habe Großbritannien die Möglichkeit, in die EU zurückzukehren. „Aber wenn sie nach einem Austritt wiederkommen wollen, gibt es keine Ausnahmen mehr“, so Eichel.

Pressemitteilung:

23. Juni 2016

Tobias Eckert: Heute die Grundlagen für die Arbeit von morgen schaffen

FinTech

Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Tobias Eckert, hat am Donnerstag im Hessischen Landtag die unterschiedlichen Initiativen in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet zur Ansiedlung von so genannten FinTech-Unternehmen begrüßt.

Pressemitteilung:

08. Juni 2016

Tobias Eckert: Sanierungsplan der Deutschen Bahn AG beim Schienengüterverkehr ist inakzeptabel

Deutsche Bahn

Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Tobias Eckert, hat das angekündigte Sanierungskonzept der Deutschen Bahn AG im Schienengüterverkehr mit der damit verbundenen Streichung von Arbeitsplätzen wie folgt kommentiert:

„Wir kritisieren das Vorhaben der Deutschen Bahn AG, das Unternehmen stellenmäßig gesund zu schrumpfen und auf diese Weise die wirtschaftliche Prosperität herzustellen. Dieses Vorgehen ist strategielos und gänzlich inakzeptabel. Als SPD setzen wir uns vielmehr dafür ein, die Kapazitäten auszubauen, um hierdurch auch mehr Güter von der Straße auf die Schiene zu verlagern.“

Pressemitteilung:

07. Juni 2016

Tobias Eckert: Hessen liegt in Sachen Breitbandausbau hinter dem Bundesdurchschnitt zurück

Breitbandausbau

Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD- Landtagsfraktion Tobias Eckert hat sich erstaunt über die Antworten des hessischen Wirtschaftsministers Tarek Al-Wazir auf eine Kleine Anfrage der SPD zum Thema Breitbandausbau in Hessen (Drucksache 19/3309) gezeigt. „Nach der von Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir gefeierten Digitalisierungsstrategie für das Land Hessen und dem verkündeten Ziel, Hessen ins Gigabit-Zeitalter zu führen, zeigen nun die Antworten des Wirtschaftsministeriums die tatsächliche Planlosigkeit“, sagte Eckert am Dienstag in Wiesbaden.

Pressemitteilung:

02. Juni 2016

Tobias Eckert: Kritik der VhU an Landesregierung - SPD bemängelt fehlende Ziele im Bereich der Wirtschaftspolitik

VhU-Halbzeitbilanz

Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Tobias Eckert hat die heutige Pressekonferenz der VhU zur Halbzeitbilanz der Landesregierung wie folgt kommentiert:

„Die VhU bestätigt unsere Kritik an den fehlenden Zukunftsinvestitionen.
Leider stellt die VhU, wie auch die Landesregierung, keine Fragen nach der zukunftsweisenden Zielsetzung für die Wirtschaftspolitik in Hessen. Wie sieht Arbeit und Beschäftigung in Hessen von morgen aus? Was sind morgen die Anforderungen an gute Infrastruktur, nicht nur der Straße, Bahn und Flughafen sondern auch bei Breitband? Digitalisierung ist kein Phänomen, das vom Himmel gefallen ist, sondern Digitalisierung ist eine menschliche Erfindung und muss auch von Menschen gestaltet werden. Neben allgemein positiven Formulierung der aktuellen wirtschaftlichen Lage vermissen wir die zugrunde liegenden landespolitischen Entscheidungen der Landesregierung, die ein positives Zeugnis der VhU Ampel rechtfertigen."

Tobias Eckert (SPD)

Sitemap